Gottesdienste in unserer Gemeinde

Gottesdienst ist "Gottes Dienst" im doppelten Sinne des Wortes: Wir dienen Gott, in dem wir uns auf ihn besinnen, zu ihm beten und ihm Lieder singen. Er dient uns, indem er uns inspiriert und uns Kraft schenkt für die neue Woche. Deshalb ist der Gottesdienst auch ein Dienst Gottes an uns.

Gottesdienst Live jeden Sonntag um 10:00 Uhr aus der Christuskirche Marschalkenzimmern

Wenn Ihnen unser Angebot gefällt und Sie uns finanziell unterstützen möchten freuen wir uns sehr. 

Evangelische Gesamtkirchengemeinde Marschalkenzimmern, Kreissparkasse Rottweil
IBAN: DE81 6425 0040 0000 7051 78   BIC: SOLADES1RWL  Verwendungszweck "Online-Spende"

Gottesdienst als Aufnahme mit Abspielgerät

Wie früher beim Cassettendienst kommt der Gottesdienst als Aufnahme zu Ihnen. Die neuen, kleinen Geräte sind leicht zu bedienen und werden jede Woche frisch aufgeladen und mit der neuen Predigt zu Ihnen gebracht oder können abgeholt werden.

Wenn Sie von diesem Angebot gebrauch machen möchten, oder jemanden kennen dann melden Sie sich im Pfarramt unter der Tel.Nr. 07455 33210.

Kirchen öffnen wieder für Gottesdienste

Liebe Gemeindeglieder,

ich freue mich, dass wir ab Sonntag 17.5. wieder Gottesdienst mit Besuchern feiern können. Wir dürfen unsere Gottesdienste unter Auflagen wieder öffnen: die wichtigsten Auflagen sind:

alle Gottesdienst-Besucher müssen in einem Abstand von 2 m zueinander sitzen. Die Gemeinde darf  leider nicht singen. In Marschalkenzimmern können bis zu 31 Personen als Besucher kommen, in Weiden bis zu 21 Besuchern. Die Emporen müssen leider geschlossen bleiben. Da deshalb nicht alle unsere GD-Besucher vor Ort Platz haben, werden wir auch weiterhin für alle anderen unseren Gottesdienst per Live-Stream übertragen.

 

Wir schlagen vor, dass die Möglichkeit vor Ort als erstes denen eingeräumt werden sollte, die Zuhause Schwierigkeiten haben, den Live-Stream zu empfangen.

Wir haben als KGR ein Infektionsschutzkonzept verabschiedet. Das war die gesetzliche Voraussetzung, um unsere Gottesdienste wieder öffnen zu dürfen. Dieses Konzept stellen wir hier auf unserer Homepage zur Verfügung, damit alle die genauen Regeln der Gottesdienst-Öffnungen nachlesen können.

Für Weiden haben wir uns Folgendes überlegt: wir können unseren Live-Stream-Gottesdienst aus Marschalkenzimmern mit Solomusik, Zeugnissen etc. nicht 1:1 nochmal in Weiden halten. Auch  zeitlich würde es mit zwei Gottesdiensten und dem Live-Stream schwierig,  … Deshalb haben wir uns überlegt, den Live-Stream-Gottesdienst nach Weiden ins Gemeindehaus zu übertragen. Damit umgehen wir u.a. Hygieneschutz-Probleme in der Kirche in Weiden, haben sogar mehr Platz für Besucher als in der Kirche. Und wir feiern im Gemeindehaus ja auch sonst besondere Gottesdienste und die Winterkirche. Dann haben wir dort einen schönen Gottesdienst mit Solisten und Musikbegleitung, weil wir ja nicht singen dürfen - und die Gemeinschaft, nach der wir uns sehnen, ist auch möglich. Damit ich aber auch in Weiden immer wieder vor Ort sein kann, werde ich alle 2 Wochen nach dem Gottesdienst direkt nach Weiden fahren und dort am Ausgang Zeit zum Gespräch mit den Besuchern vor Ort haben. Wir denken, dass wir auf diese Weise das Beste aus der aktuellen Situation machen können: einen guten vollständigen Gottesdienst, zugleich aber die Gemeinschaft untereinander während und nach dem Gottesdienst. Wer möchte, kann natürlich aber auch von Weiden nach Marschalkenzimmern in die Kirche kommen, wie sonst auch – und natürlich umgekehrt :-)

Um es nochmal auch mit den Uhrzeiten und Orten zusammenzufassen:

Um 10 Uhr feiern wir Gottesdienst in Marschalkenzimmern in der Kirche, zu dem wir 31 Gottesdienstbesucher einladen können, den wir aber auch parallel für alle anderen als Live-Stream ins Internet übertragen wie bisher auch.

Ebenfalls um 10 Uhr wird der Gottesdienst als Live-Stream auch ins Gemeindehaus in Weiden übertragen, zu dem wir 21 Gottesdienstbesucher einladen können.

Sie können aber auch weiterhin den Gottesdienstwürfel (MP3-Abspielgerät) mit der Tonaufnahme wie bisher erhalten. Auch diese Möglichkeit bleibt weiterhin bestehen.

Mit herzlichen Segenswünschen, Ihr

Pfarrer Sven von Eicken