Herzlich willkommen auf dem Portal der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Marschalkenzimmern-Weiden

li.: Nikolauskirche Weiden, re.: Christuskirche Mzimmern

Sie haben eine Frage? 
Unsere Ansprechpartner

Sie würden gerne in einen Gottesdienst gehen?
Unsere Gottesdienstzeiten

Sie möchten eine Predigt nachhören?
Predigten zum Nachhören 

Sie wollen sich über aktuelle Gemeindeveranstaltungen und Gottesdienstzeiten informieren? 
Kalender

Sie möchten Ihr Kind taufen lassen?
Taufe

Sie möchten uns auf Facebook besuchen?     facebook

Wenn sie nicht zum Gottesdienst kommen können, kommt der Gottesdienst zu Ihnen

Gottesdienste online

Der Gottesdienst und die Live Übertragung findet immer Sonntags ab 10:00 Uhraus der Christuskirche Marschalkenzimmern statt. Es wird vor 10 Uhr geläutet! Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr.

Youtube LiveÜbertragung

Hier gehts zu den Kindergottesdiensten

 

 

Offene Kirche -täglich von 10 - 17 Uhr

Die Nikolauskirche in Weiden ist täglich für Sie geöffnet. Kommen Sie vorbei um Gott in ihrer persönlichen Stille und im Gebet zu begegnen.

Gottesdienst als Aufnahme mit Abspielgerät

Wie früher beim Cassettendienst kommt der Gottesdienst als Aufnahme zu Ihnen. Die neuen, kleinen Geräte sind leicht zu bedienen und werden jede Woche frisch aufgeladen und mit der neuen Predigt zu Ihnen gebracht oder können abgeholt werden.

Wenn Sie von diesem Angebot gebrauch machen möchten, oder jemanden kennen dann melden Sie sich im Pfarramt unter der Tel.Nr. 07455 33210.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 21.09.20 | Kirche unterstützt Klimaschutz-Aktion

    Zum weltweiten Klimastreik am 25. September und darüber hinaus bietet das Umweltbüro der Landeskirche Anregungen für Gemeinden, die das Anliegen des Klimaschutzes begleiten möchten.

    mehr

  • 20.09.20 | Waren die Dinos nicht auf der Arche?

    Zum Weltkindertag beantwortet Landesbischof Frank Otfried July für das Kirchenradio Fragen von Kindern rund um Gott und Glaube. Hier können Sie sich alle Fragen und Antworten anhören.

    mehr

  • 18.09.20 | "Eine humanitäre Katastrophe"

    Theologiestudent Max Weber aus Tübingen ist zurzeit auf Lesbos. Über seine Eindrücke und die Situation der Flüchtlinge aus dem abgebrannten Lager Moria hat er im Interview mit www.elk-wue.de gesprochen.

    mehr